Spendenmarathon von Radio 91.2
und Lions Club Dortmund Tremonia

Fördern und fordern

Die Tafel versorgt bedürftige Familien mit Lebensmitteln, oft fehlt aber das Geld, die eigenen Kinder finanziell bei Aktivitäten zu unterstützen. Hier setzt das neue Lions-Kooperationsprojekt mit der Dortmunder Tafel und des „User Innovation Centers“ der Fachhochschule Dortmund an.
Ziel ist es, sozialschwache Kinder zu unterstützen, sie zu fördern und neue Perspektiven aufzuzeigen. Im IT-Bootcamp sollen sie für die Themen IT- und Softwareentwicklung nachhaltig begeistert werden.
Dazu wurde ein mehrstufiges Konzept für das „IT-Bootcamp“ vom Lions Club und der FH-Dortmund entwickelt.
Junge Menschen im Alter zwischen 14 und 18 Jahren können hier erste Einblicke in die Welt der IT- und Softwareentwicklung erlangen und Interesse entwickeln.
Geplant sich drei Trainingseinheiten pro Bootcamp. Wenn das „Basiscamp“ und das „Aufbaucamp“ durchlaufen sind, erhalten die jungen Menschen ein Teilnahmezertifikat, welches Ihnen den Einstieg in die IT-Branche erleichtern soll.
Das langfristige Ziel ist, junge Menschen in Praktika und Ausbildung zu bringen und ihnen so gesellschaftliche Teilhabe zugeben. Jedes Kind ist wertvoll und sollte unabhängig von Herkunft und sozialen Status eine Chance bekommen.

Das Konzept

In den Schulferien werden 3 x IT-Basisbootcamps für Kinder im Alter zwischen 14 und 18 Jahren angeboten. Jedes „IT-Basisbootcamp“ dauert drei Tage. Wenn die jungen Menschen das Basisbootcamp erfolgreich gemeistert haben, bekommen sie die Möglichkeit an einem „IT-Aufbaucamp“ teilzunehmen und Ihr Wissen weiter zu vertiefen. Diese Camps werden zwei Tage dauern und jeweils an Wochenenden stattfinden.
Der Lehrplan zum Bootcamp ist mit der FH Dortmund durch Herrn Dr. Lu entwickelt worden.
In einem weiteren Schritt planen wir ein Bootcamp für Kinder im Alter zwischen 10-13 Jahren anzubieten. Hier wird der Schwerpunkt der verantwortungsvolle Umgang mit Technologie und Social Media sein.
Alle Bootcamps werden von Informatikern aus Unternehmen, Informatik-Studenten und/oder Pädagogen mit Schwerpunkt Digitalisierung ehrenamtlich durchgeführt.

Sie wollen unser Projekt unterstützen?

Gerne stehen Ihnen unsere Ansprechpartner zur Verfügung.

Herr Dr. Storck

Projektleiter

Herr Uwe Roth

Activitybeauftragter

Bildergalerie vom 1. IT-Bootcamp vom 12. - 14.10.2022

Video vom 1. IT-Bootcamp

Sie wollen uns unterstützen?

Wir freuen uns über jede Spende. Sie kommt garantiert zu 100% bei den sozialen Projekten in Dortmunder an.

Partner & Förderer

Kontakt

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!